Lager­fahrzeuge
Der Büsching Film
"LOAD ALL"-Auffahr­rampen
Dodge Ram 1500 Quad Cab 5,7 Hemi 4x4 King of Pick-up

King of Pick-up
King of Pick-up
Die absetzbare Tischer-Kabine Box 275 S ist eine Spezialanpassung für den amerikanischen 4x4-Vollblut-Pick-up Dodge Ram V8 Hemi
 
Tischer, das älteste Unternehmen für Pick-up-Wohnmobile in Deutschland, hat sich auf die Herstellung von Reisemobil-Absetzkabinen für so ziemlich alle lieferbaren Pick-up spezialisiert. Mit dem bärenstarken Dodge RAM hat der fränkische Kabinen-Hersteller aus Kreuzwertheim ein Basisfahrzeug im Programm, das an Attraktivität kaum zu überbieten ist.

Kultiges Basisfahrzeug mit LPG-Motor
Das bullige, von Büsching Tuning aus Sulingen importierte Basisfahrzeug hat eine Namenskombination, die man sonst eher in Büchern von Karl May findet: „Dodge RAM 4x4 K 1.500 Quad Cab Short Box SLT Laramie-Sport“. Fehlt noch der Zusatz LPG (Liquified Petroleum Gas), denn Büsching verpasst dem V8-Benzinmotor mit 5,7 Litern Hubraum eine Gasanlage. Auf Knopfdruck werden die acht Brennräume mit Gas befüllt und der Dodge RAM lässt seine 396 Pferdchen munter über eine 5-Gang-Automatik lostraben.
Dem typischen V8-Sound tut die Gasbefeuerung keinen Abbruch. Es brummelt, blubbert und röhrt wie gewohnt. Nur der Verbrauch ist höher als in der Benzinfahrweise. Braucht der Benziner mit der Tischer-Kabine bei durchschnittlicher Fahrweise rund 18 Liter Super auf 100 Kilometer, so benötigt man für die gleiche Strecke gut 21 Liter Gas. Da Autogas aber nur rund die Hälfte des Benzinpreises kostet, kann leicht ausgerechnet werden, dass man mit dem Büsching-Gas-Dodge in Anbetracht der Masse recht günstig unterwegs ist. Die Reichweite stimmt auch. 160 Liter in zwei Gastanks und 100 Liter Benzinvorrat sorgen für angenehme Fahrdauer. Dank schadstoffarmer (Euro 5) Verbrennung umweltgerecht und komfortabler zudem, denn der vollausgestattete Amerikaner übertrifft hier in jeder Hinsicht die Erwartungen.

Zuschaltbarer Allradantrieb
Sechs Personen finden in dem Doppelkabiner jeden nur erdenklichen Komfort bis hin zur Kühlung des feinen Ledergestühls. Die Fahreigenschaften des Full-Size-Pick-up mit der rund 650 Kilogramm wiegenden Tischer-Wohnkabine auf dem Buckel sind in jeder Situation gigantisch, wie das Wohnmobil insgesamt auch. Kraftvoll im Anzug, drehmomentstark am Berg und dank der präzisen Lenkung merkt man kaum, was für einen Koloss man durch die Straßen lenkt. Und sollte mal ein Stellplatz rutschig oder Winterbetrieb angesagt sein, so sorgt der elektrisch zuschaltbare Allradantrieb über die 275 Millimeter breiten 20-Zoll-Reifen für stetigen Vortrieb.
Der amerikanische Komfort-Laster, in dem es an wirklich gar nichts fehlt, wiegt leer rund 2,5 Tonnen. Aufgelastet auf 3,5 Tonnen bleiben bei einem Kabinengewicht von circa 650 Kilogramm noch völlig ausreichende 350 Kilogramm Zuladung.

Wohnkabine in Box-Bauweise
Die absetzbare Wohnkabine 275 S in offroadtauglicher Box-Bauweise ist eine mobile, komfortable Ferienwohnung, die speziell für amerikanische und japanische Full-Size-Pick-up entwickelt wurde. Der Aufbau wird aus Sandwichplatten mit einbrennlackierter Außenhaut gefertigt. Boden, Wände und Dach sind mit 30 Millimeter dicken Polystyrol-Hartschaumplatten winterfest isoliert. Die Kabine passt hervorragend auf den Dodge RAM und ist bewusst schmal und niedrig gehalten, damit trotz des hochbeinigen Allrads die Außenmaße so gering wie möglich gehalten werden können. Durch diese Maßnahme bleibt das Fahrzeug kompakt, dadurch perfekt geländetauglich und beweglich im Straßenverkehr.

Geräumiger Wohnraum
Dennoch müssen keinerlei Abstriche beim Wohnkomfort in Kauf genommen werden. Der Einstieg in die Kabine erfolgt über eine Elektrostufe mit zwei Trittflächen. Der Wohnraum ist überraschend geräumig, obwohl die 275er-Kabine mit 4,29 Metern Gesamtlänge sehr kompakt auf dem bulligen Pick-up wirkt. Das große Platzangebot im Inneren entsteht durch die geschickt gezeichnete Innenarchitektur, die kein Gefühl von Enge aufkommen lässt. Rechts vom Eingang ist die Bordküche mit ordentlich Stauraum, Zweiflammenkocher, Spüle und Wasserversorgung aus einem winterfest isolierten 97-Liter-Tank. Der Abwasserbehälter fasst 48 Liter, ist ebenfalls isoliert und zusätzlich noch beheizbar. Gegenüber befinden sich der griffgünstig hochgesetzte Kühl- und der Kleiderschrank. Links hinten über Eck erfüllt der Sanitärraum mit Cassetten-Toilette, Waschbecken, Dusche und Spiegelschrank alle erforderlichen Hygieneansprüche komfortabel und geräumig. Nach vorn bietet die Dinette-Sitzgruppe vier erwachsenen Personen bequem Sitzplatz. Wird der Tisch abgesenkt, kann hier ein Bett mit 120 Zentimetern Breite gebaut werden. Der eigentliche Doppelschlafplatz befindet sich im Alkoven über dem Fahrerhaus und hat mit 215 x 153 Zentimetern heimische Ausmaße.

Stauraum für lange Touren
Durch die umlaufenden Hängeschränke und die diversen Staufächer, in denen auch die Truma-Gasheizung mit Wasserboiler Platz findet, hat der Dodge mit der Tischer-Kabine sehr viel Stauraum zur Verfügung, der auch auf langen Touren völlig ausreichend ist. Die mit vier Kurbelstützen leicht und schnell absetzbare Wohnkabine besticht im Inneren durch einen gemütlichen und wohnlichen Eindruck und beste Verarbeitungsqualität.
 
In der Tischer Freizeitfahrzeuge GmbH werden seit 1973 Absetzkabinen für alle gängigen Pick-up, Gelände- und Pritschenfahrzeuge gefertigt. Neben Festbauten auf Transporter-Basisfahrzeugen werden auch Komfort-Sattelauflieger mit Doppelachskabinen in europäischen Dimensionen gebaut. Das Unternehmen hat bisher mehr als 3.500 Reisemobilkabinen gebaut. Die gefertigten Fahrzeuge überzeugen durch hochwertige Materialien und ausgereifte Qualität. Ein dezentes Design, eine klare Formensprache und ein praxisgerechter Ausbau sind typische Markenzeichen von Tischer Reisemobilien.

Quelle: King of Pick-up
Der Büsching Film
"LOAD ALL"-Auffahr­rampen
Über uns
Kontakt
Anfahrt
Impressum
© COPYRIGHT 2017
Büsching Tuning GmbH